Kundeninformation zur EU-Vermittlerrichtlinie

Ein Versicherungsmakler muss seinen Kunden schon beim ersten Geschäftskontakt bestimmte Informationen mitteilen. Gemäß § 42b Abs. 2 Versicherungsvertragsgesetz (VVG) i.V.m. § 11 Versicherungs- vermittlungsverordnung (VVV) informiere ich Sie somit über mein Unternehmen.

1.


2.



3.



4.


5.






6.






7.

Name des Beraters
Name des Unternehmens

Betriebliche Anschrift



Vermittlerstatus





Aufsichtsbehörde


 Registrierungsnummer
 Registerfrühende Stelle nach
 § 11a GewO:




Beteiligungen an und von Versicherungsunternehmen





Schlichtungsstelle Lebens- und
Sachversicherung


Schlichtungsstelle Kranken- und
Pflegeversicherung


 Berufsbild des Versicherungsmaklers








    Vergütungsregelung









 

Hans-Dieter Tobschirbel (Fachberater für Finanzdienstleistungen IHK)
TOBYTE VERSICHERUNGSMAKLER

Eichendorffstraße 7 - 53919 Weilerswist
Telefon: 02254-9650414 - Telefax: 02254-9650374
URL: http://www.tobyte.com - eMail: info@tobyte.com

Ich bin tätig als Versicherungsmakler mit einer Erlaubnis nach § 34 d Abs. 1 Gewerbeordnung (Begriffsdefinition nach § 42 a Abs. 1 Versicherungsvertragsgesetz)
Es besteht eine gesetzeskonforme Vermögensschadenhaftpflicht--versicherung,

IHK Bonn/Rhein-Sieg - Bonner Talweg 17 - 53113 Bonn


D-SAWK-2OJKH-53
Veröffentlichung unter http://www.vermittlerregister.info
Deutscher Industrie- und Handelskammertag (DIHK) e.V.
Breite Straße 29, 10178 Berlin, Telefon: 0180-600 5850
(0,20 EUR/Min. aus dem deutschen Festnetz, höchstens 0,60 EUR/Min. aus  Mobilfunknetzen)

Ich halte keine direkten oder indirekten Beteiligungen von über zehn Prozent an den Stimmrechten oder am Kapital eines Versicherungsunternehmens. Kein Versicherungsunternehmen hält eine direkte oder indirekte Beteiligung von über  zehn Prozent an den Stimmrechten oder am Kapital meines  Unternehmens.  Es bestehen keine Beteiligungen!

Versicherungsombudsmann e.V.
Postfach 08 06 32 - 10006 Berlin
URL: http://www.versicherungsombudsmann.de

Ombudsmann Private Kranken- und Pflegeversicherung
Postfach 06 02 22 - 10052 Berlin
URL: http://www.pkv-ombudsmann.de

Der Versicherungsmakler ist Interessenvertreter des Versicherungs-nehmers. Er verfügt über umfangreiche Marktkenntnisse und kann aus der Vielzahl von Versicherungsgesellschaften frei und unabhängig für das jeweilige Risiko preis-leistungs-servicestarke Versicherungs--gesellschaften auswählen. Die Arbeit des Versicherungsmaklers zeichnet sich durch eine hohe Servicebereitschaft aus. Und das nicht nur bei Vertragsabschluss, sondern solange wie es von beiden Seiten gewünscht wird. Der Service erstreckt sich selbstverständlich auch auf die Hilfestellung im Schadenfall. 
Neben   der   Verpflichtung   zur   Zahlung   der   Versicherungsprämie   gegenüber   dem Versicherungsunternehmen   entstehen   dem   Kunden   keine   weiteren   Kosten   für   die Vermittlungstätigkeit  des Maklers,  es  sei denn,  es  wurde  durch  besondere schriftliche Vereinbarung eine Vergütungsvereinbarung getroffen. Die Vergütung für die Vermittlungs- und Verwaltungstätigkeit (Courtage) des Maklers trägt das Versicherungsunternehmen und ist Bestandteil der Versicherungsprämie.