Logo
Header

Absicherung der Bestattungskosten


Das Beste, was Sie hinterlassen können: Alles geregelt zu haben!


Die eigene Endlichkeit beschäftigt uns alle irgendwann. Ein Thema das wir gern verdrängen. Es fält uns schwer über das Lebensende nachzudenken. Experten raten dazu, sich schon frühzeitig mit dem eigenen Tod oder dem naher Angehöriger zu beschäftigen. Dies gilt insbesondere dann, wenn bereits konkrete Vorstellungen von der eigenen Bestattung existieren.

Wer gesund ist und mitten im Berufsleben steht, denkt nur selten und ungern an den Fall der Fälle. Doch was, wenn es in Folge von Unfall oder Krankheit zum Trauerfall kommt? Dann stehen die Hinterbliebenen im Ernstfall ohne finanzielle Absicherung da, während laufende Kredite und Mieten weiter gezahlt werden müssen. Sorgen wir nicht rechtzeitig für unsere eigene Bestattung vor, werden unsere Hinterbliebenen in der Trauerzeit zusätzlich mit den Kosten und der Organisation belastet.

Mit einer Trauerfall-Vorsorge sichern Sie sich nicht nur einen würdevollen Abschied ganz nach Ihren Wünschen, sondern schützen zudem Ihre Familie und Angehörige in schwerer Zeit vor zusätzlicher finanzieller Belastung.

Haben Sie einmal das Abschiednehmen geregelt, können Sie befreit das Leben genießen. Die in einer Sterbegeldversicherung hinterlegte Summe steht Angehörigen oder von Ihnen bestimmten Personen sofort in vollem Umfang frei zur Verfügung. Sie bietet lebenslangen Versicherungsschutz.

Eine Risikolebensversicherung bietet keine lebenslange finanzielle Absicherung für die Hinterbliebenen. Der Versicherungsschutz ist in der Regel nicht über das 85. Lebensjahr hinaus möglich.

Sterbegeldversicherung

Bestattungsvorsorge


Sie haben Fragen zur Trauerfall-Vorsorge oder wünschen eine Beratung zu einer schon bestehenden? Gerne stehe ich Ihnen für alle Fragen zu diesem interessanten und wichtigen Thema zur Verfügung.


> Kontaktaufnahme für Ihre individuelle Anfrage <



Vorherige Seite  > Versicherungsschutz <